Kinderoptik

Kinderaugen wollen alles sehen.

Das Sehen befindet sich, wie das Kind selbst, in der Entwicklung. Das bedeutet stete Veränderung und Abweichung. Hieraus ergeben sich Auswirkungen im täglichen Leben.

So haben Defizite in der Sehverarbeitung einen erhöhten Energieaufwand zur Folge, welcher zu schneller Ermüdung, Konzentrationsmangel, Kopfschmerzen und auch anderen körperlichen Beschwerden führen kann.

Genügend Zeit und eine für das Kind vertraute und ungezwungene Atmosphäre bieten die Grundlage, alle Sehfunktionen des Kindes zu überprüfen.

Über verschiedene, auf Kinder ausgerichtete Tests resultieren gemeinschaftlich erarbeitete Korrektionswerte.